KLS Logo Menü Deutsch Englisch

Eine „praktisch gelebte Philosophie“

Im Laufe meines Lebens, meiner Arbeit und auf der bis heute andauernden Suche nach dem Sinn der in und hinter den Dingen steckt, haben sich für mich sieben „Kraftquellen“ herauskristallisiert, die ich mit den folgenden Begriffen benennen möchte:

Leben  —  Lebens-Mittel  —  Handwerk  —  Symbiose  —  Kinder und Tiere  —  Schönheit  —  Stille sein

Trotz der unhaltbaren Lage, in die wir uns allesamt hinein­manövriert haben, oder gerade deshalb, bin ich nach wie vor überzeugt, dass wir ein gutes, lebenswertes und erfülltes Leben führen können, welches nicht auf Kosten der Anderen, der Natur und unserer Zukunft geht, sondern dem ge­gen­sei­ti­gen Nutzen und Wohl­be­fin­den dient. „Gutes Leben“ be­deu­tet für mich, das zu tun, was Sinn und Freude macht, was man ver­ste­hen und über­schau­en kann.

Grundlebensbedürfnisse wie Nahrung, Kleidung, Behausung, Energie und Kultur dür­fen wir nicht länger durch Raubbau und auf Kosten des Schwächsten befriedigen! Achtsame, vernünftige Nutzung der Natur, in Gemeinschaft mit anderen, die man kennt und schätzt, in Form einer „Miteinander-Kultur“, ist der Schlüssel zu Nach­hal­tig­keit und Zu­frie­den­heit aller.

Heute fühle ich mich immer mehr bestätigt, auf dem richtigen Weg zu sein.

© 2016 Karl Ludwig Schweisfurth